FANDOM


Vorlage:Infobox Unternehmen

Access, 1979 in Tokio gegründet (seit 1984 Aktiengesellschaft), bietet eingebettete Software für Netzwerkgeräte wie Mobiltelefone, PDAs, Spielkonsolen und Set-Top-Boxen an.

Die Firma erntete große Anerkennung für ihren NetFront Webbrowser, welcher im November 2005 auf über 200 Millionen Geräten arbeitete.[1] Die Engine diente auch als Basis des weltweit erfolgreichen i-mode Datendienst von NTT DoCoMo. Der Browser findet ebenso Verwendung in Sonys PSP (ab Firmware Version 2.0).

Im September 2005 hat Access PalmSource, den Rechteinhaber von Palm OS und BeOS, für 324 Millionen US-Dollar übernommen.[2] Im Oktober 2006 wurde der Firmenname PalmSource in Access geändert.[3]

Im Rahmen der Entwicklung und Vermarktung der teilweise proprietären Access Linux Platform, einer auf Linux basierenden Software-Plattform für mobile Geräte, ist Access Gründungsmitglied des Linux Phone Standards Forum und ist am 1. Februar 2008 der LiMo Foundation beigetreten.[4]

Quellen Bearbeiten

  1. NetFront Browser auf über 200 Millionen Geräten: „NetFront browser deployed in over 200 Million devices“, Pressemitteilung am 22. November 2005
  2. Accent übernimmt Palmsource: „PalmSource-Übernahme durch Access in trockenen Tüchern “ auf heise.de, 10. September 2005
  3. PalmSource Namensänderung: „Access beerdigt PalmSource“ auf Golem.de, 12. Oktober 2006
  4. Access tritt der LiMo Foundation bei: http://www.zdnet.de/news/tkomm/0,39023151,39186515,00.htm

Weblinks Bearbeiten

es:Access Co. fr:Access Co. ja:ACCESS (企業) zh:愛可信

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki